Ste­fan Bur­kard

Jour­na­list | Au­tor | Blog­ger

Journalisten sind Leute, die ein Leben lang darüber nachdenken, welchen Beruf sie eigentlich verfehlt haben.

Mark Twain, Schriftsteller
(1835 - 1910)

Jour­na­list mit gan­zem Her­zen

Bei mir war der Hang zum Schrei­ben schon früh er­kenn­bar. Nach ei­ni­gen knif­fe­li­gen Fäl­len von De­tek­tiv Han­sen in der fünf­ten Klas­se folg­te die Tä­tig­keit als Her­aus­ge­ber der Klas­sen­zei­tung (7a Cool News). Lo­gisch, dass in der Ab­itur­zei­tung spä­ter Jour­na­list als Traum­be­ruf auf­tauch­te. Und so ist es auch ge­kom­men. Mit dem Wün­schen soll man be­kannt­lich vor­sich­tig sein, doch ich bin glück­lich mit mei­ner Be­rufs­wahl. Schrei­ben und re­di­gie­ren, ver­fas­sen und ver­wer­fen, fo­to­gra­fie­ren und fil­men, auf­neh­men und schnei­den das ist mei­ne Welt. Auf mei­ner Web­site blog­ge ich über The­men, die mir am Her­zen lie­gen, de­nen ich mich ak­tu­ell aber be­ruf­lich nicht wid­men kann. Zu­dem kön­nen In­ter­es­sier­te mehr über mei­nen Wer­de­gang er­fah­ren. Viel Spaß beim Stö­bern!

Stefan Burkard im Profil © Stefan Burkard