Stefan Burkard

Journalist | Autor | Blogger

10 Fragen + 10 Antworten

Für welchen Fußballclub schlägt mein Herz?

FC St. Pauli von 1910

Wenig Erfolge, doch das Herz am rechten Fleck und großes soziales Engagement – mein Club.

Welche Musik höre ich?

Rap in allen Facetten

Ich bin von klein auf großer HipHop-Fan, mag aber auch Punk, Reggae, spanischen Pop und Oldies.

Wo liegt mein Heimathafen?

Hansestadt Hamburg

Der Hafen, die Elbe, mehr Brücken als Venedig: Meine Wahlheimat.

Welche Apps nutze ich häufig?

Spiegel, Kicker, Babbel

Nachrichten und Sport – meine Bibel. Babbel kann ich als Sprachlernapp sehr empfehlen.

Was habe ich studiert?

Journalistik und Soziale Arbeit

Journalist stand schon als Wunschberuf im Abi-Bericht, der Sozialarbeiter entwickelte sich.
10 Fakten über Stefan Burkard © Stefan Burkard

Wo bin ich aufgewachsen?

Im wunderschönen Bamberg

Die Altstadt gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Außerdem gibt es tollen Basketball und gutes Bier.

In welchem Land habe ich ein Jahr lang gelebt?

Viva España!

Ich habe in Madrid Journalistik studiert, die spanische Sprache entdeckt und das ganze Land bereist.

Womit verbringe ich meine Freizeit?

Sport und Bewegung

Mein Ausgleich zum Büro: Joggen, Squash, Badminton, Basketball, Fitness, Radfahren und Co.

Was ist mein Lebensmotto?

Schlicht, aber wahr:

Der Sinn des Lebens ist leben.

Mein Lieblingsgenre bei Büchern und Filmen?

Thriller und Krimis

Ja, ich gebe es zu: Ich bin morbide veranlagt. Mord und Totschlag sind genau mein Ding.

Für welchen Fußballclub schlägt mein Herz?

FC St. Pauli von 1910

Wenig Erfolge, doch das Herz am rechten Fleck und großes soziales Engagement – mein Club.

Welche Musik höre ich?

Rap in allen Facetten

Ich bin von klein auf großer HipHop-Fan, mag aber auch Punk, Reggae, spanischen Pop und Oldies.

Wo bin ich aufgewachsen?

Im wunderschönen Bamberg

Die Altstadt gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Außerdem gibt es tollen Basketball und gutes Bier.

In welchem Land habe ich ein Jahr lang gelebt?

Viva España!

Ich habe in Madrid Journalistik studiert, die spanische Sprache entdeckt und an den Wochenenden das ganze Land bereist.
10 Fakten über Stefan Burkard © Stefan Burkard

Welche Apps nutze ich häufig?

Spiegel, Kicker, Babbel

Nachrichten und Sport – meine Bibel. Babbel kann ich als Sprachlernapp sehr empfehlen.

Wo liegt mein Heimathafen?

Hansestadt Hamburg

Der Hafen, die Elbe, mehr Brücken als Venedig: Meine Wahlheimat.

Was habe ich studiert?

Journalistik und Soziale Arbeit

Journalist stand schon als Wunschberuf im Abi-Bericht, der Sozialarbeiter entwickelte sich.

Womit verbringe ich meine Freizeit?

Sport und Bewegung

Mein Ausgleich zum Büro: Joggen, Squash, Badminton, Basketball, Fitness, Radfahren und Co.

Mein Lieblingsgenre bei Büchern und Filmen?

Thriller und Krimis

Ja, ich gebe es zu: Ich bin morbide veranlagt. Mord und Totschlag sind genau mein Ding.

Was ist mein Lebensmotto?

Schlicht, aber wahr:

Der Sinn des Lebens ist leben.

Fähigkeiten und Eigenschaften

  • Gut verständliche Texte für alle Genres in jeder Länge
  • Qualitativ hochwertige Fotos mit Nachbearbeitung
  • Professionelle und detaillierte Recherche
  • Multimedialität: Video- und Audioschnitt
  • Hohe Kreativität und schnelles Arbeiten
  • Fehlerfreies Lektorat für alle Themen
  • Teamplayer: Offen, ehrlich, loyal

Berufliche Qualifikationen

  • SEO (z.B. Google Analytics, Sistrix, Yoast, Screaming Frog)
  • Diverse CM-Systeme (z.B. WordPress, Typo3, Elementor)
  • Videoschnittprogramme (z.B. Premiere, Movie Maker)
  • Anwendungen von Microsoft Office (z.B. Word, Excel)
  • Bildbearbeitungs-Software (z.B. Photoshop, GIMP)
  • Audioschnittprogramme (z.B. Audition, Audacity)
  • Fremdsprachen: Englisch, Spanisch, Französisch